2 Webseiten, die sich zu Keyword-Recherche für AdWords-Kampagnen nutzen lassen

Beim Einrichten einer Google-AdWords-Kampagne ist das Suchen – und Finden – relevanter Keywords natürlich die wichtigste Vorbereitung.

In diesem Zusammenhang kennt sicherlich jeder die „hauseigenen“ Google-Keyword-Tools.

Ich möchte Ihnen heute zwei andere wertvolle Möglichkeiten vorstellen, mit denen Sie sehr erfolgreich auf „Keyword-Jagd“ gehen können.

Keyword-Recherche in Buch-Registern und -Inhaltsverzeichnissen

Der Buchversender www.deutschesfachbuch.de gibt in seinem Online-Katalog von unzähligen Büchern die Inhaltsverzeichnisse und Register wieder. Geben Sie einfach ein für Ihre Google-AdWords-Kampagne wichtiges Keyword in dieKatalogsuche ein. Wenn neben den gefundenen Büchern ein Link namens „reinschauen“ abgebildet ist, haben Sie Zugriff auf Inhaltsverzeichnis und/oder Register des jeweiligen Buches. Beides können Sie gut als Quelle für themenverwandte Keywords verwenden.

Verwandte Keywords finden mit Semager.de

Semager.de ist eine semantische Suchmaschine, die symphatischerweise gleich über dem Suchfeld die Option „Verwandte Wörter finden“ anbietet. Als Ergebnis dieser Suche werden Wortlisten ausgegeben, die in 5 Spalten – je nach Art der Beziehung – sortiert sind.

Auf Semantic Business werden weitere Such- und Analysemöglichkeiten angeboten, z. B. die Möglichkeit, Webseiten zu analysieren. Auf der Ergebnisseite der Webseiten-Analyse können Sie für die gefundenen Keywords dann gleich auch verwandte Begriffe suchen. Das eigent sich besonders gut, um thematisch einschlägige Homepages nach relevanten Keywords zu durchsuchen.

Offensichtlich ist hier auch eine Tippfehler-Datenbank in Planung, derzeit aber noch nicht verfügbar. Weitere semantische Datenbanken runden das Angebot ab.

Ähnlich funktioniert übrigens auch die Suche auf wortschatz.uni-leipzig.de, allerdings sind die Ergebnisse viel unübersichtlicher.